WirtschaftsKRAFTplus ist in der Tat ein „Plus“ – ein Mehr an Themen, an Hintergründen und an Aktualität. Mit dieser Plattform wird die wirtschaftliche Kompetenz des Standortes Pforzheim medial begleitet und weit in die Region getragen.

Oliver Reitz

Direktor des Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP)

Newsletter Anmeldung

+ monatliche Erscheinung
+ aktuelle Themen und wichtige Termine
+ neue Unternehmensportraits und Firmenprofile
Datenverarbeitungshinweis*

Marktführer kommunaler Versicherungen nimmt Familien und Firmen in den Fokus

Zumindest ein Gutes hat Corona hervorgebracht: Die Zahl der Schadensfälle auf den Straßen sind gesunken. Homeoffice und Kontaktverbote führten zu einer Reduzierung des Autoverkehrs. Das hat sich bei der Versicherungsgruppe BGV Badische Versicherungen in der Bilanz für das Geschäftsjahr 2020 positiv niedergeschlagen.
Unter dem Label BGV Family hat sich die Versicherungsgruppe aus Karlsruhe „ganzheitlich“ auf eine weitere Zielgruppe eingerichtet. ©RusGilmanshin

Von Gerd Lache | 30.05.2021

Neben der geringeren Belastung für die Kfz-Versicherung im Corona-Jahr 2020 hat der BGV zwei weitere Sondeereffekte, allerdings auf der Negativseite: In den Sparten Allgemeine Haftpflichtversicherung sowie Betriebsschließungsversicherung mussten Rückstellungen gebildet werden, was sich in den Aufwendungen niederschlug.

Ein weiterer Negativ-Punkt: die  Turbulenzen an den Aktienmärkten. Hier sind dem BGV zufolge trotz seiner angepassten Strategie die Kapitalanlageerträge aufgrund der langanhaltenden Niedrigzinsen an den Finanzmärkten weiterhin unter Druck. Die Nettoverzinsung verringerte sich demnach von 1,46 Prozent auf 1,05 Prozent

Trotz der insgesamt herausfordernden Umstände werde auch in diesem Jahr eine Beitragsrückerstattung auf Rekordniveau gewährt: Knapp 8,2 (2019:8,0)  Millionen Euro gehen als Rückerstattung an die Mitglieder des Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verbands (BGV) und an die Versicherungsnehmer der BGV-Versicherung AG.

Im Ergebnis, erklärt Vorstandsvorsitzender Professor Edgar Bohn bei der virtuellen Bilanzpressekonferenz der Versicherungsgruppe, bleibt ein Jahresüberschuss in Höhe von 9,7 Millionen Euro. Dieser Wert liege deutlich über dem des Vorjahres mit 5,2 Millionen Euro.

„Der BGV ist gut durch das von Corona geprägte Jahr 2020   gekommen und zeigt sich nach wie vor solide und beständig“, bilanziert Bohn. Während des Lockdowns hätte die Arbeit nahezu ohne Reibungsverluste fortgesetzt werden können.

Präsentierte die Bilanz 2020 dieses Mal via Online-Pressekonferenz: BGV- Vorstandsvorsitzender Professor Edgar Bohn. ©Artis_UliDeck

Der Ausblick: In den ersten vier Monaten 2021setzten sich die Tendenzen aus 2020 fort. Dank bislang ausbleibender Großschadenereignisse und eines weiterhin geringeren Verkehrsaufkommens gingen die Schadenaufwendungen um 16,2 Prozent zurück auf 53,8 (April 2019: 64,2) Millonen Euro. Aufgrund der bislang anhaltenden Kontaktbeschränkungen sei der direkte Kundenkontakt die größte Herausforderung. Immer wieder müssten BGV-Kundencenter vorübergehend geschlossen werden. Die gebuchten Beiträge gingen auch deswegen leicht auf 308,2 (Vergleichsmonat Vorjahr: 312,6) Millionen Euro zurück.

Familie und Firmen im Fokus

Seit Anfang Mai hat der BGV seine Unternehmensstrategie im Privatkundensegment „ganzheitlich auf die Zielgruppe Familie ausgerichtet”, macht Bohn deutlich. Unter dem Label BGV Family sei ein umfassendes Konzept erarbeitet worden, das familienbezogene Mehrleistungen in den zentralen Versicherungssparten mit besonders günstigen Konditionen, Aktionen und Mehrleistungen rund um die Familie vereint. Was zählt beim BGV als Familie? Bohn: “Jeder Haushalt mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren kann Teil der BGV Family werden.”  Dazu sei eine multimediale Kampagne gestartet und in diesem Zuge auch der gesamte BGV-Markenauftritt modernisiert worden. (Siehe dazu Folge 1 des Podcasts auf dieser Seite.)

Auch in der gewerblichen Versicherung wolle der BGV in den kommenden Jahren wachsen. Dafür entwickelt er laut dem Vorstandsvorsitzende spezielle Branchenkonzepte. Die aktuelle gewerbliche Gebäudeversi- cherung wurde vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) als „Versicherungsprodukt des Jahres 2020“ ausgezeichnet. In Kürze werde auch die neue gewerbliche Gruppenunfallversicherung an den Start gehen.

VIDEO ©BGV

Größter Versicherer in Baden

Die Versicherungsgruppe BGV Badische Versicherungen mit Sitz in Karlsruhe bietet nach eigenen Angaben umfassenden Versicherungsschutz für Privat- und Firmenkunden aus ganz Deutschland. Der 1923 gegründete Badische Gemeinde-Versicherungs-Verband (BGV) sieht sich als der Spezialversicherer für Kommunen in Baden und dort auch als Marktführer in der Versicherung des öffentlichen Dienstes. Für Privat- und Firmenkunden biete die Gruppe Sach-, Unfall-, Haftpflicht-, Kfz- und Rechtsschutzversicherungen sowie in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern auch individuelle Lösungen für die Bereiche Altersvorsorge, Finanzdienstleistung und Krankenversicherung an.

Das Unternehmen beschäftigt mehr als 770 Mitarbeitende. Mit einem Beitragsvolumen von über 391 Millionen Euro und 1,8 Millionen Verträgen zählt der BGV zu den größten Versicherern in Baden. BGV-Kundencenter befinden sich in

  • Freiburg
  • Rastatt
  • Heidelberg
  • Karlsruhe
  • Konstanz
  • Mannheim
  • Mosbach
  • Offenburg
  • Pforzheim

Sie sind dem BGV zufolge nach der internationalen Norm für Qualitätsmanagement ISO 9001 zertifiziert.

Zur Unternehmensgruppe gehören die Tochterunternehmen

  • BGV-Versicherung AG
  • Badische Rechtsschutzversicherung AG
  • BGV Immobilien Verwaltung GmbH
  • BGV Immobilien GmbH & Co. KG

Für seine strategisch angelegte, wertorientierte und familienbewusste Personalpolitik wird der BGV seit 2015 mit dem Siegel „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet.

Jetzt Newsletter abonnieren und von vielen Vorteilen profitieren!

Das könnte Sie
auch interessieren

Schwarzwälder Uhrenträger vom Goldgräber-Fieber erfasst
11. Juni 2021
Uhren-Verkäufer aus dem Schwarzwald wurden in früheren Jahrhunderten regelrecht von Goldgräberstimmung erfasst. Ihre tickenden Waren konnten sie in zahlreichen Ländern als sogenannte Uhrenträger absetzen. Rasch gelangten sie zu Wohlstand. Sie investierten ihre Gewinne zuhaus...
Energie neu gedacht. Praxistipps für den Mittelstand.
10. Juni 2021
Tipps für den Mittelstand: Die Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald und die Wirtschaftsjunioren Karlsruhe informierten bei einer ersten, gemeinsamen Onlineveranstaltung über hilfreiche Maßnahmen in Sachen Energiebeschaffung....
Kevin Lindauer zum Golden Sunday: „Zukünftig sind hybride Verkaufskonzepte und Geschäftsmodelle gefragt“
10. Juni 2021
Pforzheim/Enzkreis. Mit dem Golden Sunday, dem ersten verkaufsoffenen Sonntag in Pforzheim in digitaler Form, setzt das Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) mit Unterstützung von PZ-Medien auf ein Onlineprojekt, das den lokalen Einzelhandel nach der Corona-Zwangspau...
Blanco glänzt mit bärenstarker Bilanz: Oberderdinger Spülenhersteller blickt auf Rekordjahr zurück
10. Juni 2021
Den Wunsch nach einem behaglichen Zuhause, einer neuen Küche haben sich auch im vergangenen Jahr sehr viele Menschen erfüllt. Nach einem anspruchsvollen Jahr 2020, das mit einem Rekordumsatz abgeschlossen werden konnte, blickt der Oberderdinger Spülenhersteller optimistisch ...
Digitale Buchhaltung aus Offenburg
09. Juni 2021
"Als ein Kommilitone auf mich zukam und meinte, er bräuchte eine Software zum Rechnungen schreiben, war die Idee geboren", erzählt Fabian Silberer. Er spricht von einer unglaublichen Chance und träumt groß. Jetzt hat sich sevDesk frisches Kapital in Höhe von 50 Millionen Eur...
Happy Birthday! Hochschule Pforzheim bietet seit 20 Jahren renommierten Masterstudiengang.
08. Juni 2021
Vor 20 Jahren wurde der Masterstudiengang „Creative Communication & Brand Management“ aus der Taufe gehoben – ein Studiengang, der in dieser Form in Deutschland wie im Ausland einzigartig ist....
Quantencomputer lassen Supercomputer blass aussehen.
08. Juni 2021
Gemeinsam mit über 20 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen ruft das Fraunhofer IAO im Rahmen des SEQUOIA-Projekts ein Unternehmensnetzwerk ins Leben. Im Fokus stehen dabei der Austausch über aktuelle Entwicklungen des Quantencomputings sowie die Erarbeitung von konkret...
Praxisberichte über Fachkräfte-Gewinnung im Ausland – Kostenfreies IHK-Webinar
07. Juni 2021
Einblicke in die Personalgewinnung und Beschäftigung von internationalen Fachkräften aus Sicht von Unternehmen und deren Personalverantwortliche erhalten Teilnehmende in einer kostenfreien Online-Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nordschwarzwald....
PTV Group hebt Geschäftsmodelle in die Cloud und fokussiert auf Nachhaltigkeit
07. Juni 2021
Die Karlsruher PTV Group, eine 100-prozentige Tochter der Porsche SE, beschleunigt ihre strategische Neuausrichtung. Cloud-Geschäftsmodelle und Fokus auf Nachhaltigkeit sind dabei zwei wesentliche Stichworte. Ein Bicyle-Planer beispielsweise unterstützt Städte bei der schnel...
Trauer um badische Wahl-Hawaiianerin Brigitte Baccus
07. Juni 2021
Vielen deutschen Hawaii-Reisenden ist der Name Brigitte Baccus wohl bekannt. Mit ihrer Agentur in Honolulu vermittelte die gebürtige Baden-Badenerin individuelle kleine Hotels und Privatpensionen. Im Mai 2021 ist Brigitte Baccus nach schwerer Krankheit in ihrem Haus in Waiki...