Zitat Autor
WirtschaftsKRAFTplus ist in der Tat ein „Plus“ – ein Mehr an Themen, an Hintergründen und an Aktualität. Mit dieser Plattform wird die wirtschaftliche Kompetenz des Standortes Pforzheim medial begleitet und weit in die Region getragen.

Oliver Reitz

Direktor des Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP)

Newsletter Anmeldung

+ monatliche Erscheinung
+ aktuelle Themen und wichtige Termine
+ neue Unternehmensportraits und Unternehmensprofile
Datenverarbeitungshinweis*

Renommierter deutscher Markenpreis geht an MEMBRATECH

Über eine besondere Auszeichnung kann sich die Firma MEMBRATECH Engineering GmbH aus der Region freuen. Das Unternehmen erhielt am 10. Juni 2021 den German Brand Award in den beiden Kategorien „Excellent Brand“ und „Product Brand of the Year“. In puncto Technologie, Effizienz und Wirtschaftlichkeit nimmt MEMBRATECH eine Ausnahmestellung auf dem Weltmarkt ein.
German Brand Award 2021. MEMBRATECH aus Weissach gewinnt in zwei Kategorien. Foto: Daniel Banner / Quelle: Rat für Formgebung

MEMBRATECH geht aus dem German Brand Award 2021 als doppelter Sieger hervor. Das Expertengremium würdigte das baden-württembergische Unternehmen gleich in zwei Kategorien: „Excellent Brand“ und „Product Brand of the Year“.

"Die Auszeichnung bestätigt unseren erfolgreichen Weg, den wir weitergehen werden. Mir ist aber auch wichtig, dass die Wirtschaftsregion und das ganze Ökosystem Nordschwarzwald auch andere Startups unterstützt und so die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit im Nordschwarzwald stärkt“
Tim Dibjick

Der Preis

Der German Award entdeckt und prämiert einzigartige Marken und Markenmacher. Er bringt nicht nur die Gewinnerinnen und Gewinner voran, sondern auch ihre jeweiligen Branchen. Der German Brand Award wurde vom Rat für Formgebung initiiert und wird jährlich durch die Stiftung German Brand Institute ausgelobt. Alljährlich bewerben sich über 1000 Marken, denn die Auszeichnung ist heißbegehrt. Die Jury setzt sich zusammen aus unabhängigen, interdisziplinären Expertinnen und Experten aus Unternehmen, Wissenschaft, Beratung, Dienstleistung und Agenturen.

Große Freude

Tim Dibjick, geschäftsführender Gesellschafter der MEMBRATECH ist stolz, mit dem German Brand Award nun auch als Unternehmen neben Megabrands wie Porsche, RWE, Eintracht Frankfurt und Steigenberger Hotels gewürdigt worden zu sein. Glückwünsche für diese besondere Auszeichnung gab es auch von Seiten der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald.

Herzlichen Glückwunsch an unser Gründungsmitglied Tim Dibjick zu dieser erneut hohen Auszeichnung.Die überaus erfolgreiche Entwicklung der MEMBRATECH zeigt, dass die Region Nordschwarzwald für GründerInnen beste Startchancen und Wachstumsmöglichkeiten bietet.

Jochen Protzer, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald

Die MEMBRATECH GmbH ist ein innovatives und dynamisches Unternehmen auf dem Gebiet der membrantechnologischen Trink- und Prozesswasseraufbereitung mit Sitz in Weissach, Baden-Württemberg.

Mit der eigens entwickelten Membratech® A-Serie bietet das Unternehmen die weltweit ersten und einzigen Miniatur-Wasserwerke für Privathaushalte, Unternehmen, Schulen, Kantinen, Kreuzfahrtschiffe und die Gastronomie wie auch Hotellerie, die dank fortschrittlicher Nanotechnologie selbst kleine molekulare Fremdstoffe wie Viren, Hormone, Arzneimittelrückstände und Chemikalien trotz widrigster Bedingungen aus dem Wasser entfernen.

Tim Dibjick, geschäftsführender Gesellschafter der MEMBRATECH Engineering GmbH. Foto:© MEMBRATECH Engineering GmbH

Der nun verliehene German Brand Award ist aber nicht die erste Auszeichnung für das Unternehmen: Innerhalb von nur 12 Monaten wurde die Membratech® A-Serie unter anderem mit dem German Innovation Award 2020, zweifach mit dem German Design Award 2021 in den Kategorien „Product Design“ und „Eco Design“, dem ICONIC Award 2021 Innovative Interior, dem German Innovation Award 2021 sowie neben der Stadt Hamburg und der Bill & Melinda Gates Foundation mit dem renommierten Green Good Design Award des Chicago Athenaeum und des European Centre for Architecture Design Art and Urban Studies ausgezeichnet.

Der Firmensitz der MEMBRATECH Engineering GmbH soll nach einer Zwischenetappe in der Nachbarregion Weissach wieder zurück nach Pforzheim verlagert werden. Auch haben sich mit dem Einstieg des Unternehmens in den Motorsport zahlreiche neue Möglichkeiten ergeben, was sich u.a. durch Kooperationen mit Ducati, BMW, Triumph und einem mehrfachen Weltmeister innerhalb von nur ein paar Wochen widerspiegelt. Der umtriebige Unternehmer hat neben der im Mai als 100%ige Tochtergesellschaft der MEMBRATECH gegründeten HUGS AND KISSES mit der DK Design GmbH, die exklusive Sonderanfertigungen der Membratech® A-Serie speziell für den Motorsport herstellt, bereits das nächste Unternehmen sowie den nächsten Ausbau eines Geschäftszweiges in Planung.

Dibjick, der selbst aus Pforzheim stammt und am KIT Bioengineering studierte, hat eine enge Verbindung zu Pforzheim und der Region Nordschwarzwald. Der innovative Unternehmer ist ehrenamtliches Mitglied im Start-up Ökosystem Nordschwarzwald, in dem sich zur Förderung innovativer und technologiegetriebener Start-ups insgesamt 23 Partner aus der Region zusammengefunden haben und ihre Kräfte bündeln, um möglichst vielen Gründungsinteressierten eine zielgerichtete Unterstützung zu ermöglichen. Zudem ist er Mitglied der Wirtschaftsjunioren Nordschwarzwald und vertritt für die Amtsperiode 2021 bis 2024 sowohl die IHK Nordschwarzwald als auch die IHK Stuttgart im Fachausschuss Umwelt und Energie der DIHK in Berlin.

pm/tm

Jetzt Newsletter abonnieren und von vielen Vorteilen profitieren!