Zitat Autor
WirtschaftsKRAFTplus ist in der Tat ein „Plus“ – ein Mehr an Themen, an Hintergründen und an Aktualität. Mit dieser Plattform wird die wirtschaftliche Kompetenz des Standortes Pforzheim medial begleitet und weit in die Region getragen.

Oliver Reitz

Direktor des Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP)

Newsletter Anmeldung

+ monatliche Erscheinung
+ aktuelle Themen und wichtige Termine
+ neue Unternehmensportraits und Unternehmensprofile
Datenverarbeitungshinweis*

Die ganze blackforestwave-Story: kostenloses Open-Air Kinoevent direkt an der Welle

Der Verein blackforestwave e.V. startet in den Herbst mit einem besonderen Event. Am 17. September 2022 gibt es "Open Surf & Open Air Kino" direkt an der Welle.
blackforestwave startet mit Event und neuen Erkenntnissen in den Herbst. Foto: Project Cheezus

15.09.2022

blackforestwave startet mit Event und neuen Erkenntnissen in den Herbst

Nach dem erfolgreichen Eröffnungsevent für die Öffentlichkeit im April 2022 lädt der Verein am 17. September 2022 nun erneut zu einem Event ein: „Open Surf & Open Air Kino“. Begeisterte SurferInnen und interessierte GoldstadtbewohnerInnen können ab 12.00 Uhr kostenfrei die Welle testen und am Metzelgraben, bei hoffentlich schönem Wetter, verweilen. Surfslots für das Event können über die Website des Vereins gebucht werden. Für kulinarischen Genuss sorgen mehrere Foodtrucks sowie das Surfcafé des Kupferdächles.

Eröffnungsevent der blackforestwave im April 2022. Foto: Markus Born Fotodesign


Ab 20.00 Uhr wartet ein weiteres Highlight auf alle Eventbesucher: Die Premiere des 90-minütigen Dokumentarfilms “blackforestwave – Surf Your Local River” von Project Cheezus. Dank der Unterstützung des Kommunalen Kinos Pforzheim gibt es an diesem Abend die ganze blackforestwave-Story kostenfrei im Open Air Kino direkt an der Welle. Der Film fängt Visionen ein, hält Erfolge und Rückschläge fest, bis der Traum der eigenen Welle mitten in Pforzheim nach acht langen Jahren endlich wahr wird. Entstanden ist ein Dokumentarfilm, der zeigt, was ein starker Wille, Leidenschaft und tausende Stunden ehrenamtlicher Arbeit erschaffen können. Bei schlechtem Wetter wird der Film im Kupferdächle gezeigt.

Sommermonate geprägt von Wellenarbeit

Dass Surfen am Ende immer ein Natursport bleibt, durften die Mitglieder von blackforestwave in den letzten Wochen wieder einmal hautnah erleben. Denn durch ausbleibende Niederschläge war der Wasserpegel im Metzelgraben zu niedrig, um erfolgreich auf der Welle zu surfen. Stattdessen wurde die Zeit für Paddeltraining auf dem Wasser sowie verschiedene Arbeiten an der Welle genutzt.

Der Verein hat die letzten Wochen genutzt, um einige Pflege- und Verschönerungsarbeiten am Gelände vorzunehmen. Darüber hinaus beschäftigte sich das ehrenamtliche Technik-Team des Vereins auch mit der weiteren Optimierung der blackforestwave powered by Admedes und G.Rau. So nahm es kleinere Ausbesserungen und Umbauten an der Anlage sowie der Elektrik vor, um auch zukünftig für einen reibungslosen Surfbetrieb zu sorgen. Auch die Programmierung der Wellensteuerung schreitet voran. Diese hat das Ziel, das Hydrauliksystem der Surfanlage optimal zu steuern und damit die Welle möglichst fein auf gegebene Wasserstände und Fließgeschwindigkeiten des Flusses einzustellen.
In Zusammenarbeit mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat der Verein zu Beginn des Jahres zudem eine Bachelorarbeit zur Optimierung der Welle vergeben, die noch in diesem Monat verteidigt wird. Die neuen KIT Modellversuche und Messungen haben dem Verein neue positive Ergebnisse geliefert. Die kommenden Wochen wird das Technik-Team des Vereins nutzen, um die neu gewonnenen Erkenntnisse zu analysieren und gewinnbringend in die Optimierung der Welle einfließen zu lassen.

Über blackforestwave e.V.

blackforestwave e.V. setzt sich leidenschaftlich für die Förderung von Wassersport in Flüssen und Seen in Pforzheim und Umgebung ein. Derzeit engagieren sich über 200 Mitglieder für den Verein, dessen besonderes Ziel es ist, die Pforzheimer Flüsse durch Wassersportarten erlebbar zu machen und somit stärker in das Pforzheimer Stadtleben einzubinden.

pm/tm

Jetzt Newsletter abonnieren und von vielen Vorteilen profitieren!