Zitat Autor
WirtschaftsKRAFTplus ist in der Tat ein „Plus“ – ein Mehr an Themen, an Hintergründen und an Aktualität. Mit dieser Plattform wird die wirtschaftliche Kompetenz des Standortes Pforzheim medial begleitet und weit in die Region getragen.

Oliver Reitz

Direktor des Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP)

Newsletter Anmeldung

+ monatliche Erscheinung
+ aktuelle Themen und wichtige Termine
+ neue Unternehmensportraits und Unternehmensprofile
Datenverarbeitungshinweis*

Artemis-1-Mission: Bauteile von Witzenmann auf dem Weg zum Mond

Die fast 100 Meter hohe Mondrakete SLS (Space Launch System) der NASA ist am 16. November im Rahmen der Artemis-1-Mission erfolgreich gestartet. Mit dabei auf dem Weg durchs All sind Bauteile für Steuerventile aus dem Hause Witzenmann am Standort Pforzheim.
Der SLS-Erstflug bringt diese Orion-Raumkapsel in eine Mondumlaufbahn. Witzenmann lieferte Bauteile für Steuerungsventile. Foto: esa – European Space Agency

Der SLS-Erstflug bringt eine Orion-Raumkapsel ohne Besatzung vom Kennedy Space Center in Florida, USA, in eine Mondumlaufbahn. Für mehrere Wochen soll die Kapsel den Mond umkreisen, bevor sie auf Kurs zurück zur Erde gebracht und schließlich in den Pazifik gelenkt wird.

Artemis 1 ist im Rahmen des von der US-Regierung finanzierten Artemis-Programms der erste Schritt, der die Menschheit wieder auf den Mond bringen soll. Im Rahmen der Artemis-3-Mission sollen im Jahr 2025 Menschen in der Region des Mondsüdpols landen.

Wichtige Bauteile von Witzenmann Aerospace

Bei der aktuellen Mission liefert Witzenmann Aerospaceals Partner der Ariane Group Bauteile für die Steuerventile zur Treibstoffversorgung der acht Hilfstriebwerke (backup thrusters) und der 24 Triebwerke für die Lageregelung (attitude control) des Europäischen Service Moduls (ESM) der Orion-Raumkapsel (Orion Multi Purpose Crew Vehicle – Orion MPCV)

Die Witzenmann-Gruppe ist der weltweit führende Experte für sicheres und effizientes Leiten von Medien und Energie für Mobilität und Industrie. Foto: Witzenmann GmbH, aufgenommen von www.no-comment.de

Zuverlässiger Partner der Ariane Group

„Wir sind sehr stolz, mit Bauteilen aus Pforzheim, die höchste Sicherheitsanforderungen erfüllen, einen Beitrag für den Weg der Menschheit zurück zum Mond und darüber hinaus zu leisten“, sagt Michael Weber, Leiter Geschäftsbereich Witzenmann Aerospace. „Dass Witzenmann mit High-Quality-Produkten und innovativer Technologie ‘Made in Baden-Württemberg‘ bei diesem internationalen Programm ein zuverlässiger Partner der Ariane Group ist, bestätigt einmal mehr die Kompetenz und internationale Wettbewerbsfähigkeit der Witzenmann-Gruppe.“

Erfahrener Entwicklungspartner

Die Witzenmann-Gruppe mit Stammsitz in Pforzheim ist der weltweit führende Experte für sicheres und effizientes Leiten von Medien und Energie für Mobilität und Industrie. Mit insgesamt 22 Unternehmen in 17 Ländern weltweit beschäftigt das Familienunternehmen rund 4400 Mitarbeiter. 2021 wurde ein Umsatz von 620 Millionen Euro erzielt.

Gemäß dem Unternehmensmotto „managing flexibility“ bietet Witzenmann als erfahrener Entwicklungspartner mit der weltweit breitesten Produktpalette an Metallschläuchen, Kompensatoren, Metallbälgen, Rohrhalterungen und Fahrzeugteilen seinen Kunden aus unterschiedlichsten Branchen intelligente Produktlösungen und Services.

pm/tok

Jetzt Newsletter abonnieren und von vielen Vorteilen profitieren!