Zitat Autor
WirtschaftsKRAFTplus ist in der Tat ein „Plus“ – ein Mehr an Themen, an Hintergründen und an Aktualität. Mit dieser Plattform wird die wirtschaftliche Kompetenz des Standortes Pforzheim medial begleitet und weit in die Region getragen.

Oliver Reitz

Direktor des Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP)

Newsletter Anmeldung

+ monatliche Erscheinung
+ aktuelle Themen und wichtige Termine
+ neue Unternehmensportraits und Unternehmensprofile
Datenverarbeitungshinweis*

„Appetit holen erlaubt – und gegessen wird bei uns“

Der Marketingkreis “Städte des Südens” (Baden-Baden, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Stuttgart, Ulm) will der winterlichen Tristesse etwas entgegenstellen und überrascht in Köln ab dem Valentinstag (14. Februar) mit einer breit angelegten Kampagne unter dem Titel „Geliebte Stadt“. Das Ziel: Lust machen auf eine Städtereise.
Skurriles Kampagnen-Motiv für die Aktion „Geliebte Stadt“, mit der der Städtetourismus wieder angekurbelt werden soll. ©wsp

13.02.2022

Die Tourismus-Kampagne „Geliebte Stadt“ wird mit Plakaten, Flyern, digitalen CityScreens, Social Media Werbung, einem großen Gewinnspiel sowie einer schokoladigen Promotionaktion in der Kölner Innenstadt stattfinden.

Pforzheim ist ebenfalls Teil der Aktion und präsentiert sich „überraschend goldig“. Isabell Prior, Leiterin des Tourismusmarketings des Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP), begrüßt die Kampagne vor allem deshalb: „Der Städtetourismus hat durch Corona sehr gelitten. Diese witzige und etwas andere Kampagne zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht und macht Lust auf einen Städtebesuch in Baden-Württemberg“. Das Thema „Goldstadt“ wurde demnach bei dem Kampagnenmotiv und dem Slogan humorvoll aufgenommen.

Teil der Kampagne ist die Möglichkeit, eine der neun Städtereisen zu gewinnen. Wenn es schon keinen Karneval dieses Jahr gebe, dann wenigstens gute Laune im Vorfeld und das alles mit einem Augenzwinkern und dem Motto “Appetit holen erlaubt und gegessen wird bei uns”.

Mitmachen beim Gewinnspiel kann man auch mittels QR-Code auf den Plakaten, Postkarten und über die Accounts der Städte des Südens

https://www.instagram.com/citiesofsouthwestgermany/

https://www.facebook.com/StaedteDesSuedens

sowie über die Webseite

www.geliebte-stadt.de

Mit dem Marketingkreis Städtetourismus Baden-Württemberg „Städte des Südens” setzt die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) auf den Trend „Kurz- und Städtereise” und vermarktet die Potenziale der Städte nachhaltig und langfristig.

Mitglieder dieses Marketingpools sind die neun kreisfreien Städte Baden-Baden, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Stuttgart und Ulm sowie die TMBW. (pm/gel)

Jetzt Newsletter abonnieren und von vielen Vorteilen profitieren!