Die neu entwickelte digitale Plattform WirtschaftsKRAFTplus werden wir gerne als Partner-Medium nutzen, um die Wirtschaftsregion Nordschwarzwald in seiner Vielfalt zu zeigen und über unsere vielfältigen Projekte zu berichten.

Jochen Protzer

Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald GmbH

Newsletter Anmeldung

+ monatliche Erscheinung
+ aktuelle Themen und wichtige Termine
+ neue Unternehmensportraits und Firmenprofile
Datenverarbeitungshinweis*

Digitalisierung

Die Digitalisierung ist ein permanenter Prozess, der alle Branchen betrifft und auch vor dem Nordschwarzwald keinen Halt macht. Die Zeiten sind rasant und spannend. Mehr Sichtbarkeit, neue Berufsfelder – die digitale Transformation ist herausfordernd, aber auch voller Chancen. Was ist die Digitalisierungsprämie? Was versteht man unter der Digitalisierungsstrategie digital@bw? WirtschaftsKRAFTplus hat hier für Sie alle Beiträge rund um das Thema Digitalisierung gelistet.
Erster digitaler Bahnhofssupermarkt in Baden Württemberg eröffnet
25. Februar 2021
Der Bahnhof in Renningen (Kreis Böblingen) zählt zu den deutschlandweit insgesamt 16 Zukunftsbahnhöfen. An ihnen testet die Deutsche Bahn innovative Konzepte und Projektideen. Seit Anfang dieser Woche gibt es in Renningen einen voll digitalisierten Minisupermarkt, der rund u...
Digitales Konzept für „Jugend forscht 2021“
23. Februar 2021
Mit großem Einsatz und dem gemeinsamen Willen den Regionalwettbewerb Pforzheim/Enz auch in diesem Jahr durchführen zu können, haben sich der städtische Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP), die Hochschule Pforzheim und die Netze BW als Paten zusammenges...
Input-Veranstaltung für Unternehmen: Hochschule und Wirtschaftsförderung bringen den Innovationsmotor auf Touren
22. Februar 2021
Am 9. März ist Premiere, dann wird ein neuer Innovationsmotor angeworfen. Die Hochschule Pforzheim und die Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald veranstalten von 9.30 Uhr bis 14.30 Uhr den ersten digitalen Innovationstag Nordschwarzwald für Unternehmen. Kostenfrei....
Regional shoppen liegt im Trend und lokale Online-Marktplätze sind bevölkert - aber wie lange noch?
20. Februar 2021
Gibt es bei den Verbrauchern einen Trend in Richtung regionales oder lokales Einkaufen? Ja, meint Ralf Deckers vom Institut für Handelsforschung (IFH). Aktuelle Daten des Corona Consumer Checks bestätigen das. Auch lokale Online-Marktplätze sind zurzeit bevölkert....
Inhorgenta Munich abgesagt: Europas führende Plattform für Schmuck, Uhren und Edelsteine erst wieder 2022
16. Februar 2021
Aufgrund der anhaltenden Reise- und Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der weltweiten Corona-Pandemie hat sich die Messe München in einem längeren Prozess entschieden, 2021 die Inhorgenta, das führende europäische Event für die Schmuck- und Uhrenbranche, auszusetzen. Wirts...
KinderCollege trotzt der Pandemie. Wie sich in der Krise neue Tore öffnen
16. Februar 2021
Das KinderCollege der DHBW Karlsruhe goes international und bietet der Pandemie die Stirn. Im virtuellen Hörsaal sind Kinder aus der ganzen Bundesrepublik zugeschaltet. Dozent*innen aus aller Welt nehmen die Kinder online mit auf eine Reise durch eine Vielfalt wissenschaftl...
Die Staatlichen Schlösser und Gärten (SSG) Baden-Württemberg verbuchten im Corona-Jahr 2020 66 Prozent weniger Gäste
11. Februar 2021
Zu den Staatlichen Schlösser und Gärten (SSG) Baden-Württemberg zählen insgesamt 62 historische Monumente. Normalerweise öffnen sie für die Bevölkerung gerne Türen und Tore und sehen dies auch als eine wesentliche Aufgabe. Das Corona-Jahr 2020 forderte aber zeitweise Schließ...
5G soll in Baden-Württemberg neuer Mobilfunkstandard werden - im Ländle finden dazu 4 digitale Fachkonfernzen statt
11. Februar 2021
Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg veranstaltet unter dem Thema: "Mobilfunkausbau" regionale Fachkonferenzen für Entscheidungsträger von Kommunen. Die erste von insgesamt vier Veranstaltungen fand heute (11.02.2021) in Freiburg statt....
Corona verhagelt der Messe München den Umsatz 70 Prozent unter Plan – 170 Arbeitsplätze fallen weg – Digitalisierung als Hoffnungsträger
10. Februar 2021
Das vergangene Jahr stellte die Messewirtschaft weltweit aufgrund von Corona vor größte Herausforderungen. Auch die Messe München musste insgesamt mehr als 20 Veranstaltungen, darunter viele Weltleitmessen, absagen. Dennoch blickt Messe-Chef Klaus Dittrich zuversichtlich in...