WirtschaftsKRAFTplus ist in der Tat ein „Plus“ – ein Mehr an Themen, an Hintergründen und an Aktualität. Mit dieser Plattform wird die wirtschaftliche Kompetenz des Standortes Pforzheim medial begleitet und weit in die Region getragen.

Oliver Reitz

Direktor des Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP)

Newsletter Anmeldung

+ monatliche Erscheinung
+ aktuelle Themen und wichtige Termine
+ neue Unternehmensportraits und Firmenprofile
Datenverarbeitungshinweis*
Hochschule Pforzheim Tiefenbronner Str. 65 75175 Pforzheim

Hochschule Pforzheim

Mit dem breit gefächerten Studienprogramm der drei Fakultäten für Gestaltung, für Technik sowie für Wirtschaft und Recht bietet die Hochschule Pforzheim (HS PF) ihren Studierenden ein umfassendes Wissensspektrum, eine einzigartige Fülle an Qualifikationen und viel Raum für Entwicklung, Auseinandersetzung, Kreativität und Erfahrungen. Indem die HS PF die Expertisen konsequent miteinander vernetzt und das interdisziplinäre Potenzial nutzt, untermauert sie ihren Anspruch, zu den führenden Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland zu gehören. In der Vielfalt der Blickwinkel liegt der Schlüssel zu einer erfolgreichen Ausbildung. Die Hochschule ist weltweit vernetzt, steht in engem Austausch mit der Wirtschaft und pflegt Wissenstransfer in die Gesellschaft. Nachhaltigkeit und ethische Verantwortung bestimmen das Denken und Handeln. So eröffnet die HS PF ihren Studierenden, ihren Kooperationspartnern, der Gesellschaft und sich selbst immer wieder neue Perspektiven und Einsichten.
Mit ihrer ganz besonderen fachlichen Breite ist die HS PF in der deutschen Wissenschaftslandschaft einzigartig: Im Zusammenspiel gestalterischer, technischer, betriebswirtschaftlicher und juristischer Disziplinen ist sie in der Lage beinahe den gesamten Produktlebenszyklus in house abzubilden. Von der Entwicklung neuer Ideen, über deren technische Realisation und Vermarktung bis hin zu juristischen Fragen und Folgen erstrecken sich die Expertisen der Lehrenden und Forschenden. In der Vielfalt und der einzigartigen Kombination der Expertisen hat die Hochschule ihre Stärke erkannt. Indem sie die innere Zusammenarbeit und den (internationalen) Austausch mit Wirtschaft und Gesellschaft fördert, stärkt sie ihr besonderes Profil und baut ihr Renommee als begehrter und nach außen strahlender Lehr,- Lern- und Forschungsort aus. Ein klares Bekenntnis zu ethischen Standards, zu kultureller Offenheit und zur dauernden Verantwortung bereichert den fachlichen Perspektivenreichtum.

Zahlen, Daten & Fakten

Unternehmensgröße:
650 Professoren und Mitarbeiter
Gründungsjahr:
1877
Branche:
Bildung
Produkte und Services:
30 Bachelor- und 19 Masterstudiengänge (4 berufsbegleitend und 4 Double Degree) aus den Fakultäten für Gestaltung, für Technik sowie Wirtschaft und Recht sowie berufsbegleitende Weiterbildungsangebote.
© Hochschule Pforzheim
Rektor Prof. Dr. Ulrich Jautz, © Hochschule Pforzheim
© Hochschule Pforzheim