Zitat Autor
WirtschaftsKRAFTplus ist in der Tat ein „Plus“ – ein Mehr an Themen, an Hintergründen und an Aktualität. Mit dieser Plattform wird die wirtschaftliche Kompetenz des Standortes Pforzheim medial begleitet und weit in die Region getragen.

Oliver Reitz

Direktor des Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP)

Newsletter Anmeldung

+ monatliche Erscheinung
+ aktuelle Themen und wichtige Termine
+ neue Unternehmensportraits und Unternehmensprofile
Datenverarbeitungshinweis*

TRIANGEL Open Space wird eröffnet: Wissenschaft in Karlsruhe erleben

Neueste Wissenschaft hautnah erleben, mit pfiffigen Gründerinnen und Gründern ins Gespräch kommen oder einfach nur einen Kaffee genießen – all das können Bürgerinnen und Bürger im TRIANGEL Open Space des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) am Kronenplatz. .
Der neue TRIANGEL Open Space des KIT ist dem Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft gewidmet. Foto: Markus Breig, KIT

Wissenschaft wird erlebbar

„Durch die kurzen Wege und die Lage im Herzen der Stadt stärken wir den Austausch zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Studierenden und Start-ups des KIT mit den Karlsruherinnen und Karlsruhern sowie unseren Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft.“
Professor Holger Hanselka, Präsident des KIT

TIL steht für Today I Learned…, also den Impuls zu Lernen, Neues zu entdecken und die eigene Perspektive zu erweitern. Dieser Entdeckergeist repräsentiert das KIT als Ort des Dialogs mit der Gesellschaft.

Professor Thomas Hirth, Vizepräsident für Transfer und Internationales des KIT

Während der Eröffnungswoche, dem TIL:FESTIVAL, gibt es im TRIANGEL viel zu entdecken: Interaktive Ausstellungsstücke aus der Wissenschaft, Impulsvorträge, Diskussionsrunden und eine Keynote zum Thema „Zukünfte verstehen und gestalten“.

Das neue Innovations-, Gründungs- und Transferzentrum, in dem schon seit vergangenem Jahr Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zusammenkommen, wird coronabedingt erst jetzt offiziell eröffnet. Von Donnerstag, 18. Mai 22 bis Samstag, 21. Mai 22 läuft die TRIANGEL-Opening Week voller Wissen und Visionen mit Impulsvorträgen, Diskussionsrunden, Ausstellungen, Kunst und Kultur.

In der TRIANGEL können sich Innovationsteams und Start-ups im Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern direktes Feedback für ihre Ideen und Prototypen einholen. Außerdem bietet der Open Space Platz für Workshops, Vorträge, Lesungen, Podiumsdiskussionen oder auch Kleinkunst. Ein Café schafft Raum, um in einer Wohlfühl-Atmosphäre zu netzwerken, innovative Ideen zu entwickeln oder einfach bei einem Getränk zu entspannen.

Als Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft schaffen und vermitteln wir Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Deshalb ist uns der Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern gerade von Karlsruhe sehr wichtig.

Professor Holger Hanselka, Präsident des KIT

Der Stifterverband hat den TRIANGEL Open Space im April 2022 zur Hochschulperle gekürt. Die Gemeinschaftsinitiative von Unternehmen und Stiftungen zur Förderung von Bildung, Wissenschaft und Innovation zeichnet so „zukunftsorientierte Lernräume“ aus.

tm/pm

Jetzt Newsletter abonnieren und von vielen Vorteilen profitieren!