Zitat Autor
WirtschaftsKRAFTplus ist in der Tat ein „Plus“ – ein Mehr an Themen, an Hintergründen und an Aktualität. Mit dieser Plattform wird die wirtschaftliche Kompetenz des Standortes Pforzheim medial begleitet und weit in die Region getragen.

Oliver Reitz

Direktor des Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP)

Newsletter Anmeldung

+ monatliche Erscheinung
+ aktuelle Themen und wichtige Termine
+ neue Unternehmensportraits und Unternehmensprofile
Datenverarbeitungshinweis*

Innovationswerkstatt macht Halt in Renningen

Als eine Art „Werkstatt auf Zeit“ unterstützt das Wirtschaftsministerium mit dem Projekt „Popup Labor BW“ kleine und mittlere Unternehmen unmittelbar und orts-nah bei der Umsetzung von Innovationen. Vom 21. bis zum 29. Juli 2021 haben Teilnehmende in Renningen Gelegenheit, die vielfältigen Veranstaltungsformate zu besuchen.
Popup Labor Foto: Ludmilla Parsyak / Fraunhofer IAO

Unternehmen auf dem Weg zur neuen digitalen Normalität zu unterstützen, dieses Ziel verfolgt das Popup Labor.

"Es gilt, auf dem Digitalisierungsschub der Pandemie aufzubauen. Mit dem Popup-Labor unterstützen wir die Unternehmen dabei, ihre neue, digitale Normalität zu gestalten, um gestärkt aus der Krise hervorzugehen.“

„Kleine und mittlere Unternehmen leisten mit innovativen Produkten und Dienstleistungen einen erheblichen Beitrag zu unserem Wohlstand. Doch im Zuge der digitalen Transformation werden die Karten neu gemischt. Rasante technologische Fortschritte und neue Geschäftsmodelle stellen gerade kleine und mittlere Unternehmen im Land vor große Herausforderungen. Mit dem Popup Labor wollen wir Unternehmen und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort Wege aufzeigen, wie sie die Chancen der Digitalisierung für sich nutzen können“, so die baden-württemberige Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut.

Der Bürgermeister der Gastgeberstadt Renningen, Wolfgang Faißt, betonte: „Digitale Innovationen benötigen Begegnung, Inspiration und Erlebnisse an ungewöhnlichen Orten. Das Popup Labor bietet genau diesen kreativen Rahmen – und das Ganze nah dran an den Menschen und Unternehmen im Landkreis. Ich freue mich sehr, dass wir das Popup Labor hier in Renningen begrüßen dürfen.“

Die Teilnehmenden dürfen sich auf rund 25 verschiedene Veranstaltungen freuen. Das vom Technologiebeauftragten der Wirtschaftsministerin konzipierte und vom Wirtschaftsministerium geförderte Popup Labor richtet sich mit einem vielfältigen Programm insbesondere an Geschäftsführer, Führungskräfte, Mitarbeitende und Auszubildende von Unternehmen und Startups im Landkreis Böblingen und darüber hinaus. Ausrichter ist die Stadt Renningen, welche sich im Bewerbungsverfahren um einen Standort durchsetzen konnte.

Das Angebot ist kostenlos. Angesichts der Corona-Pandemie wird ein Teil der Veranstaltungen online und ein Teil vor Ort mit einem tragfähigen Hygienekonzept stattfinden. An-meldung, Programm und weitere Informationen:

https://www.popuplabor-bw.de

pm/tm

Foto: Popup Labor BW
Foto: Popup Labor BW
Foto: Popup Labor BW
Foto: Popup Labor BW

Jetzt Newsletter abonnieren und von vielen Vorteilen profitieren!